Electric Power im Reich der Mitte:

PORSCHE "Taycan" zu Gast in SHANGHAI

Bis zu seiner Weltpremiere im September 2019 soll der Taycan ca. 6 Millionen Erprobungs-Kilometer hinter sich bringen. Wie alle Elektrofahrzeuge bei Porsche muss auch der Taycan dasselbe harte Testprogramm absolvieren wie die Sportwagen mit Verbrennungsmotor. Plus Disziplinen wie Laden der Batterien oder Temperierung des Antriebsstranges und des Innenraumes unter extremen Bedingungen.

01.07.2019: Erster Auftritt des PORSCHE "Taycan" vor Publikum - der noch getarnte Prototyp absolviert innerhalb von 3 Wochen Auftritte auf drei Kontinenten. Der erste rein elektrisch angetriebene Sportwagen des Stuttgarter Autoherstellers zeigt sich bei Demorunden auf dem Handling-Parcour des PEC Porsche Experience Center. Am Steuer: Li Chao - Rennfahrer im asiatischen Porsche Carrera Cup. Sein Statement zum Taycan:

"Die Porsche-typische, ausgezeichnete Performance war ein klares Entwicklungs- ziel  des Taycan. Das ist vom Start weg zu spüren."
Besonderes Lob von Profi Li Chao gab es für die Straßenlage:
"Von kompromisslos-sportlich bis bis überraschend komfortabel: Das Fahrwerk des Taycan bietet eine eine große Bandbreite und schafft den Spagat zwischen präzisem Handling eines Sportwagens und dem Langstreckenkomfort einer Limousine ... der Taycan lenkt sehr direkt ein und hat extrem viel Grip."